Hot Dates

 



Damen Futsal Hallenmeisterschaft

Am 27.01.2018 spielen unsere Damen beim Futsal Bezirks-Hallenturnier in Todtnau. Die Spiele werden in der Silberberghalle ausgetragen. Wir sind gespannt, ob die Ladys ihr erfolgreiches Spiel der Hinrunde in der Halle umsetzen und das Turnier für sich entscheiden können. Wir drücken den Damen die Daumen und hoffen auf eine lautstarke Unterstützung unserer treuen Fans!



Hallenturniere der B-Juniorinnen


28.01.2018
B-Juniorinnen-Hallenturnier beim PSV Freiburg
17./18.02.2018
B-Juniorinnen Hallen-Bezirks-Meisterschaften
03.03.2018
B-Juniorinnen Hallenturnier in Neftenbach/CH


Schiedsrichterausbildung


Am 20.01.2018 beginnt der Neulingslehrgang im Sportheim in Wehr!

Stell Dich der Herausforderung und melde Dich an!


Auskünfte und Anmeldungen:
Gabriele Birlin
VSA-Beauftragte für Schiedsrichterinnen

Lörracher-Str. 11
79618 Rheinfelden
E-Mail: gabi.birlin@freenet.de
Mobil +491736726456


 

Hot News

 

Herren - Wehrer Hallenturnier!

Ein Sieg war zu wenig

Beim  Wehrer Hallenturnier war nach der Vorrunde Schluss. Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen, keimte nach einem Sieg gegen den SV Obersäckingen nochmals Hoffnung auf. Im letzten entscheidenden Spiel verlor man allerdings deutlich die Partie gegen einen sehr stark aufspielenden FC Wehr! Die Jungs ließen sich die Laune aber nicht vermiesen und hatten einen schönen Aufenthalt in der Seebodenhalle in Wehr.

Wir danken dem Veranstalter für die Teilnahme und loben die ausgezeichnete Küche und die tolle Hallenatmosphäre!

Die Ergebnisse:
ESV Waldshut 0:1 SC Kleinkems
ESV Waldshut 0:2 SG Bremgarten/Hartheim
ESV Waldshut 3:1 SV Obersäckingen
ESV Waldshut 1:5 FC Wehr


B1 & B2-Juniorinnen stürmen in die Endrunde!

Futsal Hallen-Bezirks-Meisterschaft

Oberligist wird seiner Favoritenrolle gerecht!

Bei der Vorrunde der SBFV Hallenbezirksmeisterschaften im Bezirk Hochrhein werden die EnBW-Oberliga Mädchen des ESV Waldshut Ihrer Favoritenrolle gerecht und ziehen ohne Gegentreffer in die Endrunde ein. In 5 Spielen wurden 5 Siege bei einer Tordifferenz von 34:0 Toren rausgespielt!
Die Gegner: FC Weizen / ESV Waldshut 2 / SG Steina-Schlüchttal / Eintracht Wyhl / SG Waldhaus.

Trainer Sven Rapp: Zielvorgabe war kein Gegentor zu bekommen! Dies haben unsere Mädels fulminant erfüllt!

Neben den Oberliga-Mädels haben sich auch die B2-Juniorinnen des ESV Waldshut qualifiziert und ziehen neben dem FC Weizen in die Endrunde ein.

Weiter geht es am Wochenende 17./18. Februar bei der Endrunde in Schopfheim!


B-Juniorinnen - "Zweiter" beim Bützel-Cup in Staad

Beim Bützel-Cup des FC Staad/St.Gallen verpassen die B-Juniorinnen nur knapp den Turniersieg! Im Endspiel unterliegen die Mädels im Siebenmeter-Schießen 3:4 gegen den FC Altstätten. Nach der offiziellen Spielzeit stand es 2:2!

Zuvor marschierten die Juniorinnen ohne Gegentor durch die Gruppenphase und wurden mit den Ergebnissen 4:0 / 6:1 / 0:0 und 2:0 Gruppenerster!

Die Tore erzielten:
4 Lena Metzler
3 Carmen Bächle
2 Chiara Lembo
2 Jana Maier
2 Sarah Muster
1 Juna Nier


B-Juniorinnen - Allianz Girls Cup


Den Allianz Girls Cup in Schopfheim beenden unsere Mädels mit einem tollen vierten Platz. Leider konnten die B-Juniorinnen das sehr einseitig geführte Spiel um Platz 3 nicht für sich entscheiden und verloren unglücklich mit 0:1!

Das Halbfinale gegen den FC Basel verloren unsere Girls ebenfalls nach einem starken Spiel mit 0:1!

Zuvor wurden wir Gruppensieger mit 12 Punkten und 8:0 Toren!

Die Ergebnisse in der Gruppenphase:
1:0 gegen SF Schlingen
2:0 gegen TUS Wiesental
4:0 gegen FC Hausen
1:0 gegen FC Schönau

Im letzten Gruppenspiel verletzte sich unsere Spielerin Hannah Griebel. Wir wünschen Ihr alles Gute und baldige Genesung!


B-Juniorinnen - 13. Mädchen Oberrheincup


Beim 13. Mädchen-Oberrheincup erreichen unsere B-Juniorinnen bei den Finalspielen mit beiden Teams die Plätze drei und vier!
Zuvor wurde man mit beiden Teams Gruppensieger!

Glückwunsch an die Teams und den Trainerstab!


Jahresabschlussfeier der F-Junioren


Am 19. Dezember 2017, fand die diesjährige Jahresabschlussfeier der F-Junioren im Vereinsheim des ESV Waldshut statt. Es war ein gelungener und schöner Abend mit den Jungs! Zum Essen gab es Pizza und Salate. Die Feier wurde noch durch Geschenke für Trainer und Spieler abgerundet!

Man freut sich auf das kommende Jahr und auf attraktive und spannende Spiele der F-Junioren!


Jahresabschlussfeier der Herren!


Bei unserem Trikotsponsor der Herren, Rhein-Perle in Waldshut am Campingplatz, fand die diesjährige Jahresabschlussfeier der Herren statt! Es war ein gelungener und wunderschöner Abend! Wir danken Inhaber-Familie Bier für das leckere Menü und dem gesamten Team der Rhein-Perle für den ausgezeichneten Service!

Trainer Michele Di Benedetto
2. Vorstand Norbert Maier

Bevor das Menü eröffnet wurde, zeigten sich Trainer Michele Di Benedetto und Norbert Maier (2. Vorstand) zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf und blicken positiv in die Rückrunde! Man hofft mit allen Spielern an Bord, wieder an die guten Leistungen der ersten Saisonspiele anzuknüpfen!

Tahir Celik gefielen die Worte des Trainers
Kapitän Tobias Thoma mit Freundin Saime

Danke an das Ehrenamt!

Trainer Michele Di Benedetto dankte im Anschluss Jugendleiter Rolf Heitzmann, Platzwart Uwe Haselwander, Admin Mathias Janisch, und Co-Trainerin der B-Juniorinnen Andrea Rapp, für Ihre tatkräftige Unterstützung der Herrenmannschaft!

Jugendleiter Rolf Heitzmann
Platzwart und Beisitzer Uwe Haselwander
Admin/digitale Medien Mathias Janisch

Abfeiern bei unserem Sponsor "Calypso-Bar" in Waldshut! 

Die Jungs ließen es mächtig krachen!
Guillaume Loten-Loten! Warum ein Glas, wenn´s ne ganze Bottle gibt!

B-Juniorinnen gewinnen Hallenturnier!


Überragender Turniersieger beim Damenturnier des FC Würenlingen


6 Spiele - 6 Siege - 30 : 2 Tore

7 : 0 / 4 : 1 / 7 : 0 / 2 : 0 / 6 : 1 / 4 : 0

 

Klasse Leistung Mädels


Damen suchen Torhüterin

Die Damen suchen noch dringend eine Torhüterin zur Verstärkung unserer Mannschaft!
Sei Teil einer tollen Mannschaft, die momentan die Tabelle der Kreisliga A anführt!

Interessenten melden sich bitte bei unserem Trainer Ronny Heger!

ronnyheger77@gmail.com


Damen sind Herbstmeister 2017!

4:0 Sieg gegen SV Eschbach
Bericht Mathias Janisch

Mit einem souveränen und auch in der Höhe verdienten 4:0 Erfolg im Derby gegen den SV Eschbach, sichern sich die Damen die Herbstmeisterschaft! Die sehr einseitig geführte Partie auf dem Kunstrasen in Dogern, konnten die Mädels über die gesamte Spielzeit für sich entscheiden. Den Spielerinnen aus Eschbach gelang es in den ganzen 90 Minuten nicht, einmal in Nähe des Strafraums zu gelangen. Eine überzeugende und geschlossene Mannschaftsleistung unter Spielführerin Sabine Jung, machte an diesem Tag den Unterschied! So war es nur eine Frage der Zeit, bis der ESV in Führung ging und den Torreigen eröffnete.
Den Anfang machte in der 19. Minute unsere zuverlässige Stürmerin Ronja Naujoks mit Ihrem 13. Saisontreffer! Sie belegt damit den 2. Platz in der Torjägerliste der Kreisliga A.  Kurz vor der Pause erhöhte Mandy Studinger zum 2:0 Pausenstand! Mandy machte auf der echten Außenbahn ein tolles Spiel und tunnelte die Torhüterin des SV Eschbach mit einem sehenswerten Treffer!

Pausenstand 2:0 für den ESV Waldshut!

Im zweiten Durchgang rechneten alle mit einer Reaktion des SV Eschbach. Doch die Bemühungen der Gäste wurden schon an der Mittellinie im Keim erstickt. Nur 4 Minuten nach Anpfiff des zweiten Durchgangs, erzielte unser Neuzugang Laura Kaiser das 3:0. Was für ein Einstand im Trikot des ESV, denn es ist bereits Ihr drittes Tor im zweiten Spiel für unsere Mannschaft! Herzlich Willkommen Laura Kaiser! So darf Du in der Rückrunde gerne weiter machen!
Mit einer sehr konstanten Leistung über die Hinrunde, machte auch wieder Marisa Meier auf sich aufmerksam und erzielte den 4:0 Endstand für die Damen. Es war bereits der 12. Treffer für Marisa im Trikot der Damenmannschaft! Sie sichert sich damit den 3. Platz in der Torjägerliste der Kreisliga A zur Winterpause! Marisa war neben Sabine Jung der Ballverteiler im Mittelfeld und ihre Pässe in die Schnittstelle waren zu jedem Zeitpunkt brandgefährlich!

Für einen Aufreger sorgte in der 78. Minute die eingewechselte Dua Salija mit einer Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Meckerns an Schiedsrichter Sabri Falak! Sie durfte bereits nach 10 Minuten ihrer Einwechslung unter die Dusche! Auch in Unterzahl bestand für die Mädels nicht einmal Gefahr und Stephanie Hezel erlebte im Tor des ESV einen sehr ruhigen Nachmittag!

Mit einer konstanten Leistung über die gesamte  Hinrunde, sind unsere Damen mit nur einer Niederlage verdient Herbstmeister! Der gesamte Verein und die Fans, bedanken sich bei Trainer Ronny Heger und seinen Damen für unterhaltsame und schöne Spiele! Wir gratulieren der Mannschaft und allen Verantwortlichen zur Herbstmeisterschaft 2017 und freuen uns auf packende Spiele in der Rückrunde!

Die Damen bedanken sich bei Ihren Fans und hoffen auch in der Rückrunde auf lautstarke Unterstützung!


B-Juniorinnen gewinnen 1:0 gegen SC Sand!

Sensationeller Sieg gegen  Favorit
Bericht Sven Rapp

ESV mit Blitzstart!
Eine Woche nach dem Sieg in Böblingen erwarten wir den Tabellenzweiten SC Sand! Der ESV zeigt sofort, wer Herr im Hause sein soll, bereits in der zweiten Minute wehrt die Gäste-Torspielerin einen strammen Schuss von Lena Metzler zur Seite ab, dort reagiert Sarah Meister fulminant und drückt den Ball über die Linie! Eine sichtlich verunsicherte Gästemannschaft hat im weiteren Verlauf Mühe sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Lediglich Abschläge und der ein oder andere Befreiungsschlag überqueren die Mittellinie! Der ESV lässt in dieser Phase den Ball und den Gegner laufen! Fast die gesamte erste Hälfte drücken wir auf den zweiten Treffer, aber die Abwehrchefin oder die Torspielerin des SC verhindern in letzter Sekunde!

Halbzeit 1:0 für den ESV!

Nach dem Pausentee merkt man deutlich, daß die Gäste hier etwas mitnehmen möchten! Kurzzeitig geraten wir unter Druck, können aber die Situationen bereinigen und lassen den Gästen keinen Raum um Ihr gefährliches Kurzpass-Spiel aufzuziehen! Um dem Druck zu entkommen stellen wir ein wenig um und gewinnen wieder die Oberhand! Erst kurz vor Ende im Zuge der Schlussoffensive kommen die SC-Mädels nochmal zu 2-3 Chancen, die gefährlichste aber aus einem Freistoß, den Jasmina Chabbah im ESV-Kasten glänzend pariert! Endstand 1:0 Heimsieg / Winterpause 👍👍👍

Trainer Sven Rapp: Ich bin stolz auf diese Leistung! Wir haben eine der Top-Mannschaften der zweithöchsten deutschen Spielklasse nicht nur besiegt sondern Ihr über weite Strecken unser Spiel aufgezwungen!


Herren - Niederlage vor der Winterpause!

ESV unterliegt SV Eschbach 2 auswärts mit 5:1
Bericht Mathias Janisch

Im letzten Spiel der Hinrunde, setzte es nochmals eine deutliche Klatsche! Bereits nach 15 Minuten ebnete Andreas Vogelbacher den Weg zum Sieg für den SV Eschbach 2 durch einen Elfmeter zum 1:0. Dies brachte den Gastgeber in die Spur und die Gäste aus dem Tritt! In der 28. Minute konnte Andreas Vogelbacher auf 2:0 erhöhen und das 3:0 durch Julian Hamburger war der zwischenzeitliche Pausenstand!

Nach der Pause erhöhten die Gastgeber auf 4:0 (Niklas Ebner 58') und 5:0 (Florian Amrein 70').  der einzigste Lichtblick war, dass unserer Kapitän Tobias Thoma wieder nach seiner Sperre auf dem Platz stand und in der 75. Minute den Ehrentreffer zum 5:1 erzielte!

Die Herren beenden die Hinrunde mit noch einem ausstehenden Spiel auf Platz 10! In der Winterpause ist für Trainer Michele Di Benedetto nun genug Zeit, die Mannschaft auf die Rückrunde einzustellen und an die guten Leistungen der ersten Spiele anzuknüpfen!

Wir bedanken uns bei allen Fans, die uns bei den Spielen lautstark unterstützt haben und freuen uns wieder auf packende Spiele in der Rückrunde!

I´m BACK! Kaptän Tobias Thoma erzielte den 5:1 Ehrentreffer!
Viel Arbeit für Trainer Michele Di Benedetto in der Winterpause!

B-Juniorinnen gewinnen 2:3 im Kellerduell!

Mädels holen 3 wichtige Punkte in Böblingen
Bericht Sven Rapp

Von Beginn an drücken wir die Heimmannschaft in die eigene Hälfte. Nach einem wunderschönen Freistoß von Juna Nier, den die Torspielerin zwar an die Latte lenkt, schiebt Chiara Lembo zur 0:1 Führung ein! Erst 5 Minuten waren bis dahin gespielt! Jetzt drehen die Mädels richtig auf und erspielen Chance um Chance. Latte, daneben oder pariert, es war nur eine Frage der Zeit bis der Spielstand erhöht wird, so glaubten ALLE an der Seitenlinie..... 20 Minuten Einbahnstraßen-Fussball, die Gastgeberinnen kamen lediglich kurz nach einem Abschlag oder einem Befreiungsschlag über die Mittellinie! Nach etlichen vergebenen Möglichkeiten rutsch ein langer Ball durch und Böblingen erzielt das 1:1! Anspiel, Ballverlust, langer Ball und das 2:1 für die Heimelf! Innerhalb 60 Sekunden kassieren wir 2 Tore, sind im Rückstand und der Rest der ersten Hälfte versuchen wir Ruhe reinzubringen!

Halbzeit 2:1 für Böblingen!

Trainer Sven Rapp platzte zur Pause der Kragen!

Ein Donnerwetter in der Halbzeit schallte durchs Stadion, der Trainer war mehr als nur angefressen! In der zweiten Hälfte rennen wir gegen ein Abwehrbollwerk an, lediglich eine Stürmerin schafft den Weg in unsere Hälfte des Platzes! So viele Chancen verpuffen und der Glaube an den Erfolg schwindet immer mehr! 7 Minuten vor Ende erkämpfen wir den Ausgleich... Marisa Meier erzielt den vielumjubelten Treffer! Jetzt wollen die Mädels noch mehr aber es dauert bis zur Schlussminute, ehe Lena Metzler nach überragendem Solo den entscheidenden Pass spielt und Larissa Müller cool den Ball zum Siegtreffer über die Linie schiebt! Endstand 2:3 Auswärtssieg 👍👍👍

Trainer Sven Rapp: Wir wollten hier von Beginn an den Sieg und gehen früh in Führung! Statt diese auszubauen lassen wir zwei Tore aus zwei Chancen zu! In der zweiten Hälfte drücken wir den Gastgeber hinten rein und machen zwar spät, aber hochverdient den Ausgleich und den Siegtreffer! Ich bin stolz darauf, wie mein Team sich diesen Erfolg erkämpft hat!


Damen gewinnen beim Tabellenschlusslicht!

1:4 Sieg beim SV Dillendorf
Bericht Mathias Janisch

Die Damen steuern im vorletzten Spiel der Hinrunde weiterhin auf die Herbstmeisterschaft zu. Beim Tabellenschlusslicht erzielten die Mädels einen sauberen 1:4 Auswärtssieg! Bereits in der 4. Minute erzielte Marisa Meier die Führung für die Gäste. Zwar konnte der SV Dillendorf in der 8. Minute ausgleichen aber die Tore zum 1:2 durch Marlene Gremmelspacher in der 40. Minute und das 1:3 durch Laura Kaiser in der  42. Minute ebneten den Weg zum Auswärtssieg!

Pausenstand 1:3 für den ESV Waldshut!

Im zweiten Durchgang komplettierte Laura Kaiser mit ihrem zweiten Tor an diesem Nachmittag das Ergebnis auf 1:4 Endstand!

Im letzten Spiel vor der Winterpause sind nochmals alle gefordert! Es kommt zum brisanten Derby gegen den SV Eschbach! Um die Herbstmeisterschaft in trockene Tücher zu bringen, benötigen die Damen einen Sieg. Wir hoffen nochmals auf eure lautstarke Unterstützung und wünschen den Mädels ein erfolgreiches Spiel!


Herren verlieren deutlich 4:1 gegen SV Waldhaus 2

Bericht Mathias Janisch

Das Spiel gegen den SV Waldhaus 2 musste aufgrund eines unbespielbaren Platzes nach Waldhaus verlegt werden. Es regnete aus allen Kübeln und an ein ordentliches Spiel auf unserem Platz war nicht zu denken, da zuvor die B-Juniorinnen den Platz umgegraben haben! Zudem wollte man die Gesundheit der Spieler nicht gefährden. Ein DANK an den SV Waldhaus, der es so kurzfristig ermöglichte, dass Spiel auf ihrem Platz auszutragen! Gerne hätten unsere Männer auf diesen Ausflug verzichtet, denn die Jungs gingen ordentlich baden.

Bereits zur Pause lag man mit 2:0 zurück.

Zwar konnte Roberto Sofia nach der Pause den Anschlusstreffer zum 2:1 markieren, aber der SV Waldhaus wollte die Wasserschlacht für sich entscheiden und legte mit zwei Toren nochmals nach. Der Endstand von 4:1 machte deutlich, dass es hier und heute nichts für uns zu holen gab. Im Anschluss konnten die Männer ihren Frust in der Brauerei herunterspülen!

Roberto Sofia markierte nach der Pause den Ehrentreffer!

B-Juniorinnen 2 chancenlos gegen SG Hausen!

SG Hausen gewinnt 7:0


Damen einfach SEXY!

Wieder 6 Tore im Heimspiel gegen FC Geisslingen
Bericht Mathias Janisch

Unsere Damen sind nicht zu stoppen und schenken den Gästen auf heimischen Platz wieder sechs Tore ein! Bei den Toren haben die Mädels des FC Geisslingen aber kräftig mitgeholfen! Gleich zwei Eigentore in der ersten Spielhälfte sorgten bereits für die Vorentscheidung! Doch den Startschuss gab in der 13. Minute unsere zuverlässige Tormaschine Ronja Naujoks mit ihrem 12. Saisontreffer zum 1:0!

Mit 3:0 ging man in die Pause!

Im zweiten Durchgang zeigten die Gäste eine tolle Moral und versuchten das Ergebnis zu korrigieren. Der Anschlusstreffer in der 64. Minute durch Nora Schilling brachte aber nicht die gehoffte Wende! Carmen Bächle antwortete bereits zwei Minuten später mit dem 4:1 und läßt keine Zweifel aufkommen, dass wir heute als Sieger vom Platz gehen! Den Deckel auf das Spiel setzte Marisa Meier mit Ihrem Doppelpack zum 6:2 Endstand! Das zwischenzeitliche 5:2, ebenfalls durch Nora Schilling, war nur noch Kosmetik Korrektur!
Ein tolles Spiel und die Damen bleiben auf Kurs! EINFACH SEXY!!!


D-Junioren sind "Herbstmeister"



Wir gratulieren unseren Jungs zu einer starken Hinrunde!

KLASSE!!!

6:3 gegen SV Gurtweil (7er)
Ein packendes Derby gegen den SV Gurtweil, beschert unseren D-Junioren die Herbstmeisterschaft! Nach einer ersten Halbzeit auf Augenhöhe und mit Chancen auf beiden Seiten, gelang unseren Jungs noch ein richtiges Torfestival im zweiten Durchgang! Dank der Niederlage des SC Lauchringen beim SV Dogern und unserem besseren Torverhältnis, grüsst die SG ESV Waldshut von der Tabellenspitze. Nach einer konstanten Leistung der gesamten Hinrunde, haben unsere Jungs die Winterpause redlich verdient!
KLASSE!!! Wir freuen uns schon auf die Rückrunde ab 20. April 2018!