Hot Dates

 

B-Juniorinnen - SBFV Pokal

Viertelfinale
Am Samstag, den 24.02.2018 um 16 Uhr kommt es im SBFV Pokal zu einem echten Kracher! In den zwei ENBW-Oberligaspielen standen sich beide Teams bereits schon gegenüber. Während man am ersten Spieltag deutlich mit 4:1 über die A5 nach Hause geschickt wurde, konnte man allerdings im Rückspiel mit einer überzeugenden Spielweise und einer tollen Einstellung das Spiel mit 1:0 gewinnen! Wenn man dort ansetzt, wo man in den letzten Spielen der Hinrunde aufgehört hat, ist im Pokal für die Mädels alles möglich. Als klarer Außenseiter erwartet uns daher aus Sicht des ESV ein echter Kracher!

Die B-Juniorinnen brauchen ihre Fans! Daher kommt mit in die Ortenau und unterstützt lautstark unsere Mädels!


Damen

Futsal Verbandsmeisterschaft
Am 24.02.2018 spielen unsere Damen in Bad Dürrheim bei der FutsalVerbands-Meisterschaft mit. Nach dem unsere Damen Hallen-Bezirksmeister sind, haben sich unsere Mädels für dieses Event qualifiziert! Wir freuen uns auf tolle Spiele und hoffen auf ein gutes Abschneiden! Wir drücken den Damen die Daumen und hoffen auf eine lautstarke Unterstützung unserer treuen Fans!



ESV lädt ein:

Futsal Verbandsmeisterschaft
Die Jugendabteilung des ESV ist am 24./25. Februar Gastgeber und Veranstalter der südbadischen Hallenfutsalmeisterschaft der Juniorinnen und Junioren in der Sporthalle am Chilbiplatz. Die jeweiligen Bezirksmeister aus den Bezirken Hochrhein, Bodensee, Offenburg, Freiburg, Schwarzwald und Baden-Baden spielen an diesem Wochenende den südbadischen Meister aus.
Den Auftakt machen am Samstag ab 10:00 Uhr die C-Junioren, im Anschluß, ab 14:15 Uhr spielen die C-Juniorinnen. Am Sonntag finden dann ab 11:00 Uhr die Spiele der B-Juniorinnen statt.

Die Jugendabteilung des ESV bewirtet an beiden Tagen in der Halle und freut sich auf zahlreiche, fußballbegeisterte Gäste und Zuschauer.



F-Junioren Hallenturnier

Am 25.02.2018 nehmen unsere F-Junioren beim Hallenturnier in Wehr teil. Die Spiele werden ab 12:45 Uhr in der Seebodenhalle ausgetragen. Auch die kleinen Stars des ESV brauchen die Unterstützung der Eltern und Fans. Wir wünschen den F-Junioren unter Leitung von Rolf Heitzmann ein faires, spannendes und erfolgreiches Turnier!


Hallenturnier der B-Juniorinnen



03.03.2018
B-Juniorinnen Hallenturnier in Neftenbach/CH



Testspiele der B-Juniorinnen

Um die Juniorinnen wieder auf Kurs zu bringen für die Oberliga-Rückrunde, stehen bisher folgende Testpiele fest:

04.03.2018  13:00 Uhr
Testspiel beim FC Basel/U15
Ort: St. Jakob Nachwuchszentrum

05.03.2018  18:30 Uhr
Testspiel bei SG Eggingen/C-Jungs
07.03.2018  19:00 Uhr
Testspiel beim FC Wittlingen/B-Mädels


Hot News

 

Mannschaftssitzung Herren!

Vorbereitung auf die Rückrunde

Am 19.02.2018 haben Trainer Michele Di Benedetto und Co-Trainer Kasim Kinir die Mannschaft zu einer Mannschaftsbesprechung bei unserem Sponsor Calypso-Bar nach Waldshut einberufen. Nach der durchwachsenen Hinrunde erfolgte eine Bestandsaufnahme, wer von den Spielern für die Rückrunde zur Verfügung steht. Da man zu Beginn der Saison mit einem sehr großen Kader gestartet war, hieß es sich jetzt auf den Kern der Mannschaft zu konzentrieren und die Spielerleichen aus dem Kader zu streichen.

Trainer Michele Di Benedetto ließ mächtig Dampf ab!

Am Anfang stelle Trainer Michele Di Benedetto nochmals klar, dass man froh sei wieder eine Herrenmannschaft für den ESV zu stellen. Doch die Einstellung und Nörgelei bei vielen Spielern in der Hinrunde sei so nicht mehr hin zu nehmen. Man solle die eigenen Ansprüche etwas runterschrauben, denn man spiele immerhin nur in der Kreisliga C und da sind Fehlpässe schon mal vorprogrammiert.  Die Stimmung innerhalb der Mannschaft auf dem Platz müsse sich schleunigst bessern. Über den Tabellenplatz kann man aufgrund des Saisonverlaufs (gesperrte und verletzte Spieler) noch zufrieden sein.
Di Benedetto kritisierte die gesamte Mannschaft über die mangelnde Trainingsbereitschaft. In den unteren Ligen kommt viel über den Kampf und die Laufbereitschaft und da klemmt es aufgrund mangelnder Kondition bei vielen Spielern. Ab sofort wird in der Vorbereitung jeden Mittwoch und Freitag ab 19 Uhr trainiert. Das Training wird dann nur noch von Michele selbst oder Co-Trainer Kasim geleitet. Schwerpunkt wird auf die Kondition gelegt, da man feststellen musste, dass in der Hinrunde nach 20 Minuten vielen Spielern die Luft aus ging. Spielerisch konnte man im ersten Drittel des Spiels auch gegen die Topfavoriten sehr gut mithalten.

Co-Trainer Kasim Kinir fügte noch hinzu, dass ein Spielerrat aus vier Spielern gewählt wurde und dieser in erster Linie Ansprechpartner sei. Kasim wird sich ab jetzt gezielt auf die Trainingsschwerpunkte konzentrieren und Michele auf die Aufstellung am Spieltag. Zudem wird in Zukunft nach Trainingsleistung aufgestellt um die Spieler auch für ihren Einsatz zu belohnen. Ständige Rechtfertigkeiten warum dieser Spieler spielt und nicht ein anderer wird es nicht mehr geben. Wir möchten uns als Mannschaft präsentieren und dazu ist auch jeder Spieler auf der Bank wichtig und nicht nur auf dem Platz! In der Vorbereitung wird es keine Testspiele geben und man konzentriere sich überwiegend auf das Training. Die Rückrunde diene dazu, die Spieler mehr in die Mannschaft zu integrieren und Spielabläufe zu verinnerlichen. Trotzdem nehme man jeden Gegner sehr ernst und hofft auf ein gutes Abschneiden am Ende der Saison.
Die Mannschaft nahm sich die Ansprache sehr zu Herzen und alle Spieler waren gewillt sich mehr für den Verein und die Mannschaft einzubringen. Wir gehen jetzt motiviert in die Vorbereitung und möchten eine solide Rückrunde spielen!

Co-Trainer Kasim Kinir leitet ab jetzt überwiegend die Trainingseinheiten!

B-Juniorinnen - 2. Platz

Futsal Bezirksmeisterschaft
Bei der Finalrunde erreichten unsere B-Juniorinnen den 2. Platz und mußten sich im Finale gegen den FC Hausen mit 1:3 geschlagen geben.
Eine tolle Leistung, auch wenn man gerne den Titel geholt hätte!

Glückwunsch an das gesamte Team!

Gruppenphase:
7:0 gegen SV Todtnau
3:1 gegen FC Hausen

Halbfinale:
3:0 gegen ESV Waldshut B2

Finale:
1:3 gegen FC Hausen


B2-Juniorinnen - 4. Platz

Futsal Bezirksmeisterschaft
Bei der Finalrunde erreichten unsere B2-Juniorinnen den 4. Platz und mußten sich im Halbfinale gegen unsere B1-Juniorinnen mit 0:3 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 unterlag man leider dem FC Wittlingen und beendete das Turnier auf Platz 4!

Glückwunsch an das gesamte Team!

Gruppenphase:
1:0 gegen FC Weizen
0:2 gegen FC Wittlingen

Halbfinale:
0:3 gegen ESV Waldshut B1

Spiel um Platz 3:
0:2 gegen FC Wittlingen


B-Juniorinnen - 4:1 Sieg

Im ersten Vorbereitungsspiel vor der Rückrunde der ENBW-Oberliga, haben unsere B-Juniorinnen souverän bei den Damen des TuS Efringen-Kirchen mit 4:1 gewonnen. Ein gelungener Auftakt in die Vorbereitung.

Das nächste Testspiel steht am 19.02.2018 um 19:00 Uhr bei den Damen des SV Niederhof an.


Hallenturnier PSV Freiburg!

...and the winner is?
ESV B-Juniorinnen

Mädels sind in der Halle einfach nicht zu stoppen! Nach dem Turniersieg am Samstag in Todtnau, folgte ein Tag später gleich der zweite Streich in Freiburg! Damit krönen die B-Juniorinnen das Wochenende wieder mit einem Doppel-Turniersieg wie schon vergangene Woche!

4 Spiele / 4 Siege / 14:1 Tore!
Im Finale traf man wie ein Tag zuvor auf den FC Wittlingen und man gewann das Spiel erwartungsgemäß mit 3:0!

Glückwunsch an den Trainerstab und seine B-Juniorinnen!


Damen sind Hallen-Bezirksmeister!

Mädels rocken die Halle

In Todtnau sind die Damen Hallen-Bezirksmeister geworden und haben sich damit für die Futsal Verbands-Meisterschaft qualifiziert, die am 24. Februar 2018 in Bad Dürrheim ausgetragen wird!
Nach einer durchwachsenen Gruppenphase war man auf die Hilfe des SV Görwihl angewiesen, um noch den zweiten Tabellenplatz zu erreichen! Zum Glück konnte Görwihl das Spiel mit 1:0 gegen den SV Hänner für sich entscheiden und die Tür zum Halbfinale war geöffnet!
Im Halbfinale trafen die Damen auf den Gastgeber SV Todtnau. Nach der regulären Spielzeit (0:0) überzeugte der ESV im Siebenmeterschießen und gewann das Spiel 3:1! Eine überragende Stephanie Hezel im Tor des ESV, glänzte auf der Linie und ebnete den Weg ins Finale!

Im Endspiel standen sich der ESV und der SV Görwihl gegenüber! Im Gruppenspiel mußte man sich noch gegen einen stark aufspielenden SV Görwihl mit 1:3 geschlagen geben. Im Finale absolvierten unsere Damen aber ein tolles Spiel und wurden verdient mit 1:0 Futsal Hallen-Bezirksmeister!

Glückwunsch an unsere Damen und Trainer Ronny Heger!


B-Juniorinnen - Hallenturnier Todtnau!

Nächster Turniersieg für die Ladys!

Nach dem letzten grandiosen Wochenende mit zwei Turniersiegen, zerlegen die Mädels auch in Todtnau die Gegner nach belieben!

5 Spiele / 5 Siege / 22:0 Tore!
Nach einer tadellosen Gruppenphase, mußten die B-Juniorinnen gegen unsere B2 Spielen und ließen auch im internen Duell nichts anbrennen. Mit 4:0 zogen die Oberliga-Kicker ins Finale ein und bezwangen im Endspiel den FC Wittlingen ebenfalls mit 4:0!

Fussballgott was willst du mehr. Wieder ein Tag zum Zunge schnalzen!

Glückwunsch an ein starkes Team unter Trainer Sven Rapp!


B2-Juniorinnen - Hallenturnier Todtnau!

Überragender 3. Platz

Beim Hallenturnier in Todtnau gab´s was zu Feiern! Wie schon in der Zwischenrunde bei der Futsal-Hallenmeisterschaft belegen die B2-Juniorinnen Platz 3! Die Gruppenphase schlossen die Mädels auf Platz 2 ab und mußten leider gegen unsere B1-Juniorinnen das Halbfinale antreten. Dies gewannen unsere B1-Juniorinnen deutlich mit 4:0. Wäre diese Konstellation nicht gewesen, wäre für die Mädels auch mehr drin gewesen! Das Spiel um Platz 3 entwickelte sich zu einem echten Krimi. Erst im Siebenmeterschießen bezwang man den SV Todtnau mit 6:5! Wieder ein Knaller-Wochenende für den ESV!

Tolle Leistung Mädels und Glückwunsch an das gesamte Team! 



B-Juniorinnen - Sieger in Adliswil/CH

In Adliswil/CH vergoldeten unsere B-Juniorinnen ihr perfektes Wochenende! Nach dem tollen Doppelsieg beim Binzger Hallenturnier folgte nur ein Tag später der Turniersieg in der Schweiz!
5 Spiele, davon 5 Siege mit einem Torverhältnis von 37:1 Tore, ebneten den Weg ins Finale!

Das Finale wurde mit 3:1 gegen den FC Basel U15 gewonnen!

Ein beachtlicher Erfolg an diesem Wochenende, der Selbstvertrauen und Moral für die Oberliga-Rückrunde liefern dürfte!

Gruppenphase:
10:0 gegen Benfica Clube Zurique
9:0 gegen FC Wallisellen
6:0 gegen SC Wipkingen

Halbfinale:
9:0 gegen FC Wohlen

Finale:
3:1 gegen FC Basel U15

Glückwunsch Mädels!

Finale gegen FC Basel U15
So sehen Sieger aus!

B-Juniorinnen - Hallenturnier Binzgen!

Grandioser Doppelsieg der Juniorinnen

Die B-Juniorinnen landen beim Binzger Hallenturnier einen grandiosen Doppelsieg!
Die Mädels traten mit zwei Teams an und machten das Finale unter sich aus.

Team1:

Wurde Gruppenerster nach einem 8:0 Erfolg gegen die SG Eintracht Wihl und einem 12:1 Sieg gegen die SG Steina-Schlüchttal 2.

Team 2:
Wurde Gruppenerster nach einem 5:1 Sieg gegen die SG Steina-Schlüchttal 1 und einem 6:0 gegen die SG Hänner.

Das Finale war nur noch obligatorisch für unsere Juniorinnen, denn beide Teams gingen als Sieger aus der Halle.

Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainer-Team!

Team 1 hintere Reihe - Team 2 vordere Reihe

Herren - Wehrer Hallenturnier!

Ein Sieg war zu wenig

Beim  Wehrer Hallenturnier war nach der Vorrunde Schluss. Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen, keimte nach einem Sieg gegen den SV Obersäckingen nochmals Hoffnung auf. Im letzten entscheidenden Spiel verlor man allerdings deutlich die Partie gegen einen sehr stark aufspielenden FC Wehr! Die Jungs ließen sich die Laune aber nicht vermiesen und hatten einen schönen Aufenthalt in der Seebodenhalle in Wehr.

Wir danken dem Veranstalter für die Teilnahme und loben die ausgezeichnete Küche und die tolle Hallenatmosphäre!

Die Ergebnisse:
ESV Waldshut 0:1 SC Kleinkems
ESV Waldshut 0:2 SG Bremgarten/Hartheim
ESV Waldshut 3:1 SV Obersäckingen
ESV Waldshut 1:5 FC Wehr


B1 & B2-Juniorinnen stürmen in die Endrunde!

Futsal Hallen-Bezirks-Meisterschaft

Oberligist wird seiner Favoritenrolle gerecht!

Bei der Vorrunde der SBFV Hallenbezirksmeisterschaften im Bezirk Hochrhein werden die EnBW-Oberliga Mädchen des ESV Waldshut Ihrer Favoritenrolle gerecht und ziehen ohne Gegentreffer in die Endrunde ein. In 5 Spielen wurden 5 Siege bei einer Tordifferenz von 34:0 Toren rausgespielt!
Die Gegner: FC Weizen / ESV Waldshut 2 / SG Steina-Schlüchttal / Eintracht Wyhl / SG Waldhaus.

Trainer Sven Rapp: Zielvorgabe war kein Gegentor zu bekommen! Dies haben unsere Mädels fulminant erfüllt!

Neben den Oberliga-Mädels haben sich auch die B2-Juniorinnen des ESV Waldshut qualifiziert und ziehen neben dem FC Weizen in die Endrunde ein.

Weiter geht es am Samstag 17. Februar 2018 bei der Endrunde in Schopfheim!


B-Juniorinnen gewinnen Hallenturnier!


Überragender Turniersieger beim Damenturnier des FC Würenlingen


6 Spiele - 6 Siege - 30 : 2 Tore

7 : 0 / 4 : 1 / 7 : 0 / 2 : 0 / 6 : 1 / 4 : 0

 

Klasse Leistung Mädels


Damen sind Herbstmeister 2017!

4:0 Sieg gegen SV Eschbach
Bericht Mathias Janisch

Mit einem souveränen und auch in der Höhe verdienten 4:0 Erfolg im Derby gegen den SV Eschbach, sichern sich die Damen die Herbstmeisterschaft! Die sehr einseitig geführte Partie auf dem Kunstrasen in Dogern, konnten die Mädels über die gesamte Spielzeit für sich entscheiden. Den Spielerinnen aus Eschbach gelang es in den ganzen 90 Minuten nicht, einmal in Nähe des Strafraums zu gelangen. Eine überzeugende und geschlossene Mannschaftsleistung unter Spielführerin Sabine Jung, machte an diesem Tag den Unterschied! So war es nur eine Frage der Zeit, bis der ESV in Führung ging und den Torreigen eröffnete.
Den Anfang machte in der 19. Minute unsere zuverlässige Stürmerin Ronja Naujoks mit Ihrem 13. Saisontreffer! Sie belegt damit den 2. Platz in der Torjägerliste der Kreisliga A.  Kurz vor der Pause erhöhte Mandy Studinger zum 2:0 Pausenstand! Mandy machte auf der echten Außenbahn ein tolles Spiel und tunnelte die Torhüterin des SV Eschbach mit einem sehenswerten Treffer!

Pausenstand 2:0 für den ESV Waldshut!

Im zweiten Durchgang rechneten alle mit einer Reaktion des SV Eschbach. Doch die Bemühungen der Gäste wurden schon an der Mittellinie im Keim erstickt. Nur 4 Minuten nach Anpfiff des zweiten Durchgangs, erzielte unser Neuzugang Laura Kaiser das 3:0. Was für ein Einstand im Trikot des ESV, denn es ist bereits Ihr drittes Tor im zweiten Spiel für unsere Mannschaft! Herzlich Willkommen Laura Kaiser! So darf Du in der Rückrunde gerne weiter machen!
Mit einer sehr konstanten Leistung über die Hinrunde, machte auch wieder Marisa Meier auf sich aufmerksam und erzielte den 4:0 Endstand für die Damen. Es war bereits der 12. Treffer für Marisa im Trikot der Damenmannschaft! Sie sichert sich damit den 3. Platz in der Torjägerliste der Kreisliga A zur Winterpause! Marisa war neben Sabine Jung der Ballverteiler im Mittelfeld und ihre Pässe in die Schnittstelle waren zu jedem Zeitpunkt brandgefährlich!

Für einen Aufreger sorgte in der 78. Minute die eingewechselte Dua Salija mit einer Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Meckerns an Schiedsrichter Sabri Falak! Sie durfte bereits nach 10 Minuten ihrer Einwechslung unter die Dusche! Auch in Unterzahl bestand für die Mädels nicht einmal Gefahr und Stephanie Hezel erlebte im Tor des ESV einen sehr ruhigen Nachmittag!

Mit einer konstanten Leistung über die gesamte  Hinrunde, sind unsere Damen mit nur einer Niederlage verdient Herbstmeister! Der gesamte Verein und die Fans, bedanken sich bei Trainer Ronny Heger und seinen Damen für unterhaltsame und schöne Spiele! Wir gratulieren der Mannschaft und allen Verantwortlichen zur Herbstmeisterschaft 2017 und freuen uns auf packende Spiele in der Rückrunde!

Die Damen bedanken sich bei Ihren Fans und hoffen auch in der Rückrunde auf lautstarke Unterstützung!


D-Junioren sind "Herbstmeister"



Wir gratulieren unseren Jungs zu einer starken Hinrunde!

KLASSE!!!

6:3 gegen SV Gurtweil (7er)
Ein packendes Derby gegen den SV Gurtweil, beschert unseren D-Junioren die Herbstmeisterschaft! Nach einer ersten Halbzeit auf Augenhöhe und mit Chancen auf beiden Seiten, gelang unseren Jungs noch ein richtiges Torfestival im zweiten Durchgang! Dank der Niederlage des SC Lauchringen beim SV Dogern und unserem besseren Torverhältnis, grüsst die SG ESV Waldshut von der Tabellenspitze. Nach einer konstanten Leistung der gesamten Hinrunde, haben unsere Jungs die Winterpause redlich verdient!
KLASSE!!! Wir freuen uns schon auf die Rückrunde ab 20. April 2018!